Juni 2003 Produktionsstart mit 10 Mitarbeitern

Komplettierung der Produktionsanlagen bis Januar 2004

2004 Umsatzwachstum zum Vorjahr über 60%

- Zertifizierung nach DIN ISO 9001: 2000
- 34 Mitarbeiter + 2 Auszubildende

2004 Umsatzwachstum zum Vorjahr über 60%

- Zertifizierung nach DIN ISO 9001: 2000
- 34 Mitarbeiter + 2 Auszubildende

2005 Gewinnschwelle durchbrochen

- Umsatzwachstum zum Vorjahr über 60%
- 46 Mitarbeiter + 1 BA- Student + 3 Auszubildende

2007 Auszeichnung mit KfW- Unternehmenspreis „Gründerchampion für Sachsen“

- Umsatzwachstum zum Vorjahr über 50%
- Übernahme der Fabrikanlage und 9 Mitarbeiter der Firma LMR in Rothenthal mit einigen Beschichtungsanlagen
- 70 Mitarbeiter + 1 BA- Student + 9 Auszubildende
- verschiedene Patentanmeldungen

2007 Auszeichnung mit KfW- Unternehmenspreis „Gründerchampion für Sachsen“

- Umsatzwachstum zum Vorjahr über 50%
- Übernahme der Fabrikanlage und 9 Mitarbeiter der Firma LMR in Rothenthal mit einigen Beschichtungsanlagen
- 70 Mitarbeiter + 1 BA- Student + 9 Auszubildende
- verschiedene Patentanmeldungen

2008 5 Jahre WätaS – Ziel 100 Mitarbeiter erreicht!

- Nominierung zum deutschen Gründerpreis, Kategorie Aufsteiger
- Verleihung des Industriepreises „Hannover Messe“
- 2.Platz Unternehmer des Jahres in Sachsen
- Umsatz 7,3 Mio. Euro
- Gründung Institut für angewandte Energieeffizienz

2009 Neuer Hauptstandort in Olbernhau

- Produktionsverlagerung und -start der Fertigung am neuen Hauptstandort für die Wärmetauscherfertigung in Olbernhau, Investitionssumme 2,5 Mio. Euro
- Beginn der Schulungs- und Umstrukturierungsmaßnahme „lean produktion“ in Zusammenarbeit mit der Porsche Consulting GmbH
- 135 Mitarbeiter in der Gruppe, davon 11 Auszubildende

2009 Neuer Hauptstandort in Olbernhau

- Produktionsverlagerung und -start der Fertigung am neuen Hauptstandort für die Wärmetauscherfertigung in Olbernhau, Investitionssumme 2,5 Mio. Euro
- Beginn der Schulungs- und Umstrukturierungsmaßnahme „lean produktion“ in Zusammenarbeit mit der Porsche Consulting GmbH
- 135 Mitarbeiter in der Gruppe, davon 11 Auszubildende

2010 Verlagerung des Firmen- und Verwaltungssitzes

- Abschluss der Rekonstruktionsmaßnahmen in der Gründerzeitvilla und Verlagerung des Firmen- und Verwaltungssitzes
- Produktionsverlagerung der Pulverbeschichtung nach Pobershau und Umstellung auf energieeffizentes Verfahren
- Wiedererreichen der Umsatzzahlen wie vor der Produktionsverlagerung
- TÜV-Zertifizierung nach “ISO 9001:2008″

2011 7.500 m² Produktionsfläche

- Produktionserweiterung in Olbernhau auf 7.500 m² Produktionsfläche
- bisher umsatzstärkstes Jahr der Unternehmensgeschichte

2011 7.500 m² Produktionsfläche

- Produktionserweiterung in Olbernhau auf 7.500 m² Produktionsfläche
- bisher umsatzstärkstes Jahr der Unternehmensgeschichte

2012 Zertifizierung nach DIN EN ISO 3834-2

zur Erfüllung der Normen für die umfassenden Qualitätsanforderungen für das Schmelzschweißen von metallischen Werkstoffen durch den TÜV Süd

2013 Energy Masters Award 2013

- Mit dem WätaS-Energiekonzept „Ideale Fabrik“ gewinnt die Firma steelconcept aus Chemnitz den Energy Masters Award 2013
- Das Jahr 2013 war das ertragreichste Jahr der Firmengeschichte

2013 Energy Masters Award 2013

- Mit dem WätaS-Energiekonzept „Ideale Fabrik“ gewinnt die Firma steelconcept aus Chemnitz den Energy Masters Award 2013
- Das Jahr 2013 war das ertragreichste Jahr der Firmengeschichte

2014 Markteintritt Arabien

- Projektstart für robotergestützte Wärmetauscherfertigung

2015 Verleihung Industriepreis Hannover Messe

- Einführung der neuen, kleinen Wärmetauscher-Geometrie 20/17
- Fertigungsbeginn von Wärmetauschern für das Kältemittel C02
- Start der Serienfertigung automatischer Schweiß- und Lötverbindungen WätaS 4.0

2015 Verleihung Industriepreis Hannover Messe

- Einführung der neuen, kleinen Wärmetauscher-Geometrie 20/17
- Fertigungsbeginn von Wärmetauschern für das Kältemittel C02
- Start der Serienfertigung automatischer Schweiß- und Lötverbindungen WätaS 4.0

2016 TGA Award

Gewinn des TGA Awards für Wärmetauscheranwendung in der Altbausanierung

Zum Seitenanfang