Neuartige Wärmerückgewinnungsanlage von WätaS

Auch wir hier bei WätaS haben uns Gedanken um die Lösung der Vorgaben der Ökodesign-Richtlinie ErP 2016 / 2018 gemacht. Im Rahmen dieser Ökodesign-Richtlinie wurde die Verordnung (EU) 1253/2014 verabschiedet, welche die „umweltgerechte“ Gestaltung von RLT-Geräten für Wohnraum- und Nichtwohnraumlüftungsanlagen beschreibt. Ab dem 1.1.2016 dürfen nur noch Produkte innerhalb Europas in Verkehr gebracht werden, die den Anforderungen der Verordnung entsprechen.

Geltungsbereich

Die Ökodesign-Richtlinie gilt für RLT-Geräte, die in einem Gebäude oder Gebäudeteil verbrauchte Luft durch Außenluft ersetzen. Verbrauchte Luft in einem Gebäude entsteht hauptsächlich durch die Anwesenheit von Personen und Emissionen die  durch eine eventuelle Nutzung von Gerätschaften entstehen. RLT-Geräte zur Behandlung von Industrie- oder Produktionsemissionen und zur Abfuhr von Wärmelasten fallen nicht unter den Geltungsbereich der Ökodesign-Richtlinie.

Zwei-Richtungs-Lüftungsanlagen (ZLA bzw. BVU):

Zwei-Richtungs-Lüftungsanlagen sind typischerweise RLT-Geräte mit Zu- und Abluftfunktion. Die Bezugskonfiguration solcher Geräte beinhaltet das Gehäuse, und für jeden Luftstrom einen Filter und einen Ventilator. Zusätzliche Komponenten wie z.B. Wärmeübertrager werden als „Nicht“-Lüftungsbauteile bezeichnet. Diese Geräte sind mit einer leistungsgeregelten Wärmerückgewinnung (WRG) auszustatten

Ökodesignanforderungen Wärmeübertrager betreffend

Jahr   2016 2018
Rückwärmzahl (trocken) t [%] KVS 63 68
  Sonstige WRG-Systeme* 67 73

*gilt für Platten-WT und Rotations-WT

Lösungsvorschlag von WätaS

Wie bei vielen unserer Neuentwicklungen haben wir auch hier versucht eine unkonventionelle Lösung zu finden die Kunden und Vorschriften gleichzeitigt zufrieden stellt.

Herausgekommen ist ein Hochleistungs - KVS mit jeweils 32 RL und 22 RR um eine maximale Übergangsfläche zu bekommen. Diese Wärmeübertrager werden bis zu 3-mal übereinander gelegt und mit einem abnehmbaren Sammler verbunden um der VDIA, die die Reinigbarkeit der Anlagen vorschreibt, zu genügen. Durch das außergewöhnliche Design und den neuen technischen Ansatz der Verschaltung der WT wurde eine Wärmerückgewinnung von 77 % trocken realisiert.

 

Termine

29. Oktober 2019

futureSAX-Innovationsforum

Weiterlesen ...

Zum Seitenanfang