Sollten Sie im Moment Lieferengpässe haben,
wir können Kupfer/Alu Geräte innerhalb von 10 Arbeitstagen liefern.

Wir sind weiterhin lieferfähig!

Liebe KundInnen, wir möchten Sie darüber informieren, dass wir mit heutigem Stand vollumfänglich lieferfähig sind und alles dafür tun werden, damit dies auch in den nächsten Wochen so bleibt.

Sollte es bei Ihnen zu Engpässen oder Unterbrechungen in Ihrer Lieferkette geben, so können wir innerhalb kürzester Zeit Ihre Anfragen bearbeiten und produzieren, damit auch Sie Ihren Produktionsablauf beibehalten können.

Richten Sie Ihre Anfragen bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und wir werden uns umgehend bei Ihnen melden.

Natürlich hat auch die WätaS Wärmetauscher Sachsen GmbH Vorkehrungen zur Verhinderung der Ausbreitung des Corona-Virus gemäß den Empfehlungen der Behörden getroffen. Unter anderem arbeiten wir im administrativen Bereich teilweise aus dem Homeoffice und haben unsere Produktion auf die Notwendigkeiten und Vorgaben der Krisenbewältigung umgestellt. Wir werden alles dafür tun, um unseren Beitrag zur Eindämmung der Pandemie zu leisten und unsere Mitarbeiter zu schützen.

Wir wünschen Ihnen alles Gute- bleiben Sie vor allem gesund.

Hannover Messe/ Sächsischer Gewerbeenergiepass 2019

Nach der Messe ist vor der Messe. Nachdem sich die WätaS Wärmetauscher Sachsen GmbH (WätaS) als Spezialist für Wärmerückgewinnung vom 11. bis 15. März auf der Internationalen Sanitär- und Heizungsmesse (ISH) in Frankfurt/ Main sehr erfolgreich einem interessierten Fachpublikum präsentiert hat, steht nun mit der Hannover Messe Anfang April bereits das nächste Event in diesem Jahr an.

Anlässlich der weltgrößten Industriemesse in Hannover vom 01. April bis 05. April 2019 stellt die WätaS wieder ihre neuesten Produkte vor. Der ganzen Welt präsentiert das Unternehmen so seine Leistungsstärke und Innovationskraft. Ein Highlight wird die eigenentwickelte Bipolarplatte, welche in den ersten eigenproduzierten Brennstoffzellenstaks mit einer Leistung von 1 und 5 KW Anwendung findet, sein. Die WätaS nutzt die Hannover Messe aktiv, um ihre Kompetenz bei der Einführung einer Brennstoffzellenproduktion darzubieten und Kundenkontakte in der Automobilindustrie und zu Batterieherstellern anzubahnen.

Des Weiteren zeigt die WätaS in Hannover ihren neuartigen Brennwert-Wärmetauscher für Holzöfen und Pelletanlagen, mit welchem der Wirkungsgrad dieser Heizungsanlagen signifikant gesteigert wird. Dieses System wird gerade für den europäischen Markt zertifiziert und erlaubt eine Absenkung der Abgastemperatur von 140°C auf 40°C. Diese Leistung ist bisher einmalig.

Auf großes Interesse wird gleichfalls die Wärmerückgewinnung für Trocknungsanlagen stoßen. Die WätaS hat hierfür in den vergangenen Jahren bereits Referenzen geschaffen, die eine erhebliche Energieeinsparung und damit eine Schonung der Umwelt sowie von Ressourcen nachgewiesen haben. Zum Einsatz kommen diese Wärmetauscher insbesondere in Lackieranlagen, in Wäschereien, bei der Holz- und Spänetrocknung sowie in der Papierindustrie. Gegenwärtig werden bereits erste Biogastrocknungsanlagen der WätaS installiert.  

Und noch ein weiterer Höhepunkt steht der WätaS Anfang April ins Haus. Die WätaS ist von der Sächsischen Energieagentur auf nachhaltige Energieeffizienz geprüft worden. Am 03. April 2019 überreicht der Sächsische Staatsminister für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr, Herr Martin Dulig, der WätaS im Rahmen einer feierlichen Veranstaltung in Freiberg die Urkunde Sächsischer Gewerbeenergiepass 2019. Der Sächsische Gewerbeenergiepass ist ein Zertifikat des Freistaates Sachsen und bescheinigt dem innehabenden Unternehmen ein vorausschauendes Energiemanagement. Damit wird die WätaS einmal mehr ihrem eigenen Anspruch als technologieorientiertes Unternehmen und Spezialist für Wärmerückgewinnung gerecht.

 

Zum Seitenanfang